26.02.2018

FSPCA Präventivkontrollen für die menschliche Ernährung (PCQI Training)

FSMA

Die aktuelle gute Herstellungspraxis, die Gefahrenanalyse und risikobasierte Präventivkontrollen für die Lebensmittelverordnung (bezeichnet als die Präventivkontrollen für die Lebensmittelverordnung) sollen die sichere Herstellung/ Verarbeitung, die Verpackung und die Bereithaltung von Lebensmitteln für die menschliche Ernährung in den Vereinigten Staaten sicherzustellen.

Mit Inkrafttreten des Food Safety Modernization Acts (FSMA) ist es neben der Erstellung des Food Safety Plans für betreffende Unternehmen erforderlich, auch Zugang zu einem "Preventive Controls Qualified Individual (PQCI)" zu bekommen.

Die Verordnung erfordert, dass bestimmte Aktivitäten von einer “qualifizierten Person für Präventivkontrollen (PCQI)”,  welche eine spezielle Zusatzqualifikation aufweist, unterliegen.

Die Aufgaben eines PCQIs beinhalten u.a.:

  • Die Erstellung und Review des Food Safety Plans
  • Validierung der Präventivkontrollen
  • Review der Aufzeichnungen

Dieser Kurs, der von der Food Safety Preventive Controls Alliance (FSPCA) entwickelt wurde, ist das von der FDA anerkannte “standardisierte Curriculum”; der erfolgreiche Abschluss dieses Kurses ist eine Voraussetzung, die Anforderungen für “eine qualifizierte Person für Präventivkontrollen” zu erfüllen. Kommen Sie zu uns für dieses 2,5 -tägige Trainingsprogramm, das für die PCQI konzipiert wurde und die FDA Anforderungen für das FSMA Training erfüllt.

Inhalte dieser Trainings sind u.a. Lebensmittelsicherheit, Präventive Prozesskontrolle, potentielle Gefährdung einschließlich ökonomisch motivierter Lebensmittelsicherheitsrisiken, Erstellung des Food Safety Plans nach FSMA, etc.

Das Training wurde speziell für folgende Zielgruppen entwickelt:

  • Lebensmittelunternehmen, die in die USA exportieren
  • Qualitätsmanager, Berater
  • Fachauditoren (3rd Party)

PCQI Training in deutscher Sprache

Datum: 06.-08.06.2018 (Dauer 2,5 Tage)
Ort: NSF Erdmann Analytics, 33378 Rheda-Wiedenbrück
Mindestanzahl Teilnehmer (gesamt):
 
6 (wird die Teilnehmeranzahl von 6 Personen nicht erreicht, so findet das Training zu diesem Termin nicht statt)
Preis/Teilnehmer: € 850,00 exkl. MwSt. (inkl. Getränke, Snacks und Mittagessen an zwei Tagen)
Anmeldung: training-emea@nsf.org